Sie sind hier: Startseite » Psychotherapie

Psychotherapie Köln


Psychotherapie ist nicht zu verwechseln mit von den Gesetzlichen Krankenkassen zugelassen Verfahren der Verhaltenstherapie, der fundierten tiefenpsychologischen Psychotherapie und der Psychoanalyse. Psychotherapie subsummiert unterschiedliche Verfahrensweise, die in der Unterstützung bei therapeutischen Anliegen zum Zuge kommen. Dazu gehören die vorgenannten Verfahren, ebenso wie gestalttherapeutische, die systemischen, die provokativen und die sublimen Ansätze. Darüber hinaus haben sich gerade in den letzten zwanzig Jahren zahlreiche Methoden entwickelt, die sich mit den inneren Anteilen auf ganz verschiede Arten befassen, wie bspw. die Ego-State-Methode, sowie körper- und kognitionssensible Verfahren wie Eye-Movement-Integration als eine Weiterentwicklung des EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und EFT (Emotionally focused therapy). Viele der wirkrelevanten Aspekte aus verschiedenen Therapie und Methoden wurden bereits in den 70er Jahren im Rahmen des neurolinguistischen Programmierens (NLP) beschrieben und verfügbar. Insbesondere das NLP kommt aus einer Tradition, die sich mehr auf die konkret erfahrbaren Wirksamkeiten der Interventionen fokussiert, und sich dabei erlaubt, auch methodenübergreifend zu schauen. Auch mir liegt dieser Ansatz nahe. Denn manchmal braucht es einfach eine Provokation, aber noch lange keine provokative Therapie.

Aus diesem Grunde möchte ich all jenen, die sich nicht unbedingt sicher sind, ob eine Hypnotherapie für Sie in Frage kommt, diese Alternative der Psychotherapie ebenfalls anbieten. Im ersten Gespräch können wir gemeinsam die Knackpunkte herausfinden, um anschließend in einer lösungsorientierten Konversation rational plausibel Ihre Themen zu bearbeiten. Dabei müssen die Emotionen nicht notwendiger Weise außen vor bleiben. Manchmal ergibt sich das wie von alleine. Und ich finde es mitunter sehr wichtig, seine eigenen vielleicht auch unerwünschten Verhaltsweisen zu verstehen. Denn auch der bewusste Verstand als Ressource leistet bei Veränderungsprozessen vieles.

Bei meiner Arbeit achte ich auch darauf, die aktuellen kognitiven, mentalen und emotionalen Zustände wahrzunehmen, um passende Veränderungsangebote zu machen. Manches davon nennt man dann auch eine konversationelle Hypnose.

Gerade als Selbstzahler für die Psychotherapie vermeiden sie lange Wartezeiten, die das Leiden auch nicht verbessern, eher im Gegenteil. Sie suchen sich Ihren Heilpraktiker (Psychotherapie) selbst aus, und die Chance, Ihre Nöte lieber früher als später in den Griff zu bekommen, steigen. Egal ob es sich um Ängste, Depressionen, Burnout oder andere Diagnosen handelt.

Für ein verbindliches Vorgespräche rufen Sie einfach an. Tel.: 0221 421639

Psychotherapie und Depression | Hypnotherapie bei Ängsten | Psychotherapie bei Zwängen | Psychotherapie und Burnout | Hypnotherapie | Hypnosetherapie | Eye-Movement-Integration | InternalFamilyRepresentationSystem | Transgenerationale Therapie | Coaching | Hypnose-Rauch-Frei | Hypno-Ausbildung | Neurolinguistisches Programmieren | Systemisches Seminar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren